Wie kann ein ganzer neuer Stadtteil mit 15.000 Einwohnern klimaneutral mit Strom, Wärme und Kälte versorgt werden? Spannende Antworten auf diese Frage bieten die vier eingereichten Energiekonzepte für den neuen Stadtteil Dietenbach in Freiburg im Breisgau.

Wir stellen Ihnen hier diese vier Energiekonzepte anhand von insgesamt sieben  Webinaraufzeichnungen ausführlich vor.

Erfahren Sie in den Präsentationen der vier Ingenieurbüros für die Ausschreibung ihrer Konzepte, wie der geplante Stadtteil Freiburg-Dietenbach mit 15.000 Einwohnern klimaneutral mit Strom, Wärme und Kälte versorgt werden kann. Der Leiter des Umweltamts Freiburg, Dr. Klaus von Zahn, erläutert dazu, wie die Klimaneutralität im Rahmen der städtebaulichen Planung umgesetzt wurde.

Inhalte

  • Webinar 1: Motivation und Ablauf
    Dr. Harald Schäffler, schäffler sinnogy
  • Webinar 2: Der Wettbewerb – Die Rolle des Klimaschutzes
    Dr. Klaus von Zahn, Stadt Freiburg
  • Webinar 3: Das Energiekonzept zum Entwurf Büro K9
    Rolf Pfeifer, endura kommunal HmbH
  • Webinar 4: Das Energiekonzept zum Entwurf HOSOYA SCHAEFER ARCHITECTS
    Tina Braumandl, Amstein + Walthert AG
  • Webinar 5: Das Energiekonzept zum Entwurf Büro Cityförster
    Markus Krauß, Transsolar Energietechnik HmbH
  • Webinar 6: Das Energiekonzept zum Entwurf Büro Wessendorf
    Dr. Harald Schäffler, schäffler sinnogy
  • Webinar 7: Die Umsetzung
    Dr. Klaus von Zahn, Stadt Freiburg

Zielgruppen

  • Stadtwerke und Energiedienstleister
  • Kommunen / Erschließungsträger
  • Technologieanbieter

Ihr persönliches Beratungsgespräch
mit Dr. Harald Schäffler

Technologien, Förderprogramme, Umsetzung - erfahren Sie alles Wichtige zu Ihrem Bauprojekt im persönlichen Gespräch.

Vereinbaren Sie jetzt hier Ihren Beratungstermin