Webseminar

„Neue Geschäftsmodelle für klimaneutrale Wärmenetze“

So nutzen Sie die Chancen der neuen BEW-Förderung

Durch die geänderten Förderbedingungen der neuen BEW-Förderung ergeben sich viele neue Möglichkeiten für attraktive Geschäftsmodelle. In diesem Webseminar erläutert Herr Dr. Schäffler, wie Kommunen, Bauträger und Energieversorger davon profitieren können.

Hintergrund

Geänderte Förderkonditionen der BEW-Förderung 

Die bisherige BAFA-Förderung „Wärmenetze 4.0“ setzte voraus, dass alle Komponenten eines Wärmenetzes  – von der Wärmequelle bis zur Wärmesenke – durch einen Wärmeversorger gebaut und betrieben werden müssen. Diese Vorgabe entfällt nun in der neuen BEW-Förderung. Statt nur vollumfängliche Wärmenetzsysteme werden künftig auch Maßnahmenpakete bis hin zu Einzelmaßnahmen gefördert. Damit sind nun vielfältige neue Geschäftsmodelle möglich, die bisher so nicht förderfähig waren.

Das Webseminar

Neue Geschäftsmodelle für klimaneutrale Wärmenetze

In dem Webseminar erläutert Herr Schäffler zunächst, wie man Geschäftsmodelle auf einfache Weise beschreiben und charakterisieren kann. Darauf aufbauend skizziert er die wesentlichen Neuerungen der BEW-Förderung im Vergleich zu der bisherigen Förderung Wärmenetzsysteme 4.0. Beispiele für neue Geschäfts- und Betreibermodelle mit Beteiligung von Kommunen, Energieversorgern, Bauträgern, Gebäudeeigentümern und Bürgern runden das Webseminar ab. Auch Modelle mit Bürgerenergiegenossenschaften werden skizziert.

Das Webseminar richtet sich an Kommunen, Bauträger, Energieversorger und Gemeinderäte gleichermaßen. Zum Ende hin gibt es dann wie immer viel Raum für persönliche Fragen und einen offenen Erfahrungsaustausch.

Die Inhalte des Webseminars

  • Grundlagen der Geschäftsmodellierung
  • Neuerungen der BEW-Förderung und deren Konsequenzen
  • Konkrete Beispiele für neue Geschäfts- und Betreibermodelle

Anmeldung

Datum:

Dienstag 29. November 2022, 11:00 – 12:30 Uhr

Plattform: Zoom

Preis: Das Webseminar ist kostenlos.

Anmeldung: Bitte nutzen Sie das folgende Anmeldeformular, um sich für die Veranstaltung zu registrieren.

Gastgeber & Experten

Die Referenten

Dr. Harald Schäffler 

Dr. Harald Schäffler ist Geschäftsführer des Innovations- und Ingenieurbüros schäffler sinnogy in Freiburg. Gemeinsam mit seinem Team und Partnern hat er bereits über 50 Potential- und Machbarkeitsstudien für klimaneutrale Quartiere durchgeführt. Aktuell betreut sein Team über 20 Förderprojekte im Rahmen des BAFA-Förderprogramms Wärmenetzsysteme 4.0 bzw. der neuen Bundesförderung Effiziente Wärmenetze (BEW).

Ihre Wissensplattform

Die ekademie – einfach. clever. mobil.

Starten Sie jetzt mit unserer digitalen Wissensplattform ekademie rund um das Thema klimaneutrale Energieversorgung. Darin finden Sie:

  • Videokurse zur Planung von klimaneutralen Quartieren
  • Tutorials für die Antragstellung von Fördermitteln
  • Webseminare mit Bürgermeister:innen und Fachplanern
  • Checklisten und Leitfäden 
  • und vieles mehr

Kontakt

Neugierig auf mehr?

Sie möchten mehr über uns, unsere Leistungen und Projekte erfahren? Dann schreiben Sie uns oder rufen Sie einfach an – wir helfen Ihnen gerne weiter.

hallo (at) sinnogy.de

0761 - 20 55 14 70